Mehr Verletzte durch E-Bike-Unfälle im Jahr 2018

Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) veröffentliche letzte Woche die Statistik zu den Strassenverkehrsunfällen 2018 hier

Aus der Statistik geht insbesondere hervor, dass E-Bike-Fahren gefährlich bleibt, die Anzahl der dabei getöteten oder schwerverletzten Personen hat einen neuen Höchststand erreicht.

Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit prüft das ASTRA, ob weitere Massnahmen ergriffen werden sollten, beispielsweise die Einführung eines Lichtobligatoriums und eine Tachopflicht für sogenannte schnelle E-Bikes.  

Sekretariat advo5